Covid-19 Impfung / Zertifikate

Covid-19 Impfung

Die Impfung schützt, entlastet das Gesundheitswesen und verringert die negativen sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Pandemie. Auf dieser Seite erfahren Sie alles zum Ablauf der Impfung im Kanton Zürich, zur Wirkung und den Zielen.

Alle impfwilligen Zürcherinnen und Zürcher ab 16 Jahren können sich registrieren und Termine buchen. Falls Ihnen eine online Registrierung nicht möglich ist, wenden Sie sich an die Impfhotline: 0848 33 66 11. Halten Sie Ihre Krankenversicherungskarte bereit.

Die Ärztepraxis Eichwis wird bis auf weiteres keine COVID-19 Impfung (mehr) anbieten.

Registrierung / Termin buchen

  • Halten Sie Ihre Krankenversicherungskarte bereit.
  • Nach Abschluss der Registrierung erhalten Sie einen sechsstelligen Code. Bewahren Sie diesen auf. Sie benötigen ihn für die Terminbuchung und als Eintrittsticket im Impfzentrum.

https://zh.vacme.ch/start

Covid-19 Zertifikate

Die COVID-19 Zertifikate werden im Juni ausgestellt.

Personen, die ihre Impfung im Kanton Zürich bereits abgeschlossen haben, sollten von Seiten des Kantons im Verlauf des Junis automatisch ein Zertifikat erhalten. Personen, die keines erhalten, können auf der Impfhotline 0848 33 66 11 ein Zertifikat beantragen.

Personen, die nicht im Kanton Zürich geimpft worden sind, fragen bitte bei ihrer Impfstelle nach, wenn sie nicht automatisch ein Zertifikat erhalten.

Alle Informationen zum Covid-Zertifikat können Sie hier nachlesen: COVID-Zertifikat | Kanton Zürich (zh.ch)

Covid-Zertifikat für in Hausarztpraxen geimpfte Personen

Ab Montag, 28. Juni 2021, 12:00 Uhr können sich die geimpften Personen in Hausarztpraxen bei der Impfhotline (0848 33 66 11) melden. Dort werden die noch benötigten Personalien nacherfasst und der Versand des Covid-Zertifikates ausgelöst.

Impfzertifikat für Genesene

Für Personen, welche die Krankheit COVID 19 hatten, können mit diesem Link Covid Zertifikat Immunität Antrag (admin.ch) ein Zertifikat für Genesene beantragen. Bei Problemen wenden sie sich bitte an die Impfhotline 0848 33 66 11.

Es gilt für einen guten Schutz auch gegen die neuen Varianten die Empfehlung, nach durchgemachter Krankheit eine einzige Impfung nach 6 Monaten (frühestens nach 1 Monat) zu machen. Damit wird auch das Zertifikat um 6 Monate nach der Impfung verlängert.

Zertifikat für Getestete

Zertifikate für Getestete werden demnächst verfügbar sein und von der Teststelle (bei Schnelltest) oder dem Labor (bei PCR-Test) ausgestellt werden. Das negative Testresultat gilt bis dann als gültiger Nachweis für Reisende. Informationen können Sie hier nachlesen: COVID-Zertifikat | Kanton Zürich (zh.ch)

Wir wünschen Ihnen einen schönen, coronafreien Sommer