Aktuelles zum Coronavirus

Liebe Patientinnen und Patienten

Der Bund übernimmt seit 25. Juni 2020 die Kosten für Tests auf Infektion mit dem SARS-CoV-2 unter folgende Kriterien

1.DiePerson hat mindestens eines der folgenden Symptome für eine COVID-19 Erkrankung

  • Symptome einer akuten Atemwegserkrankung (z.B. Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Brustschmerzen) und/oder
  • Fieber ohne andere Ursache und/oder
  • plötzlicher Verlust des Geruchs- und / oder Geschmackssinns und/oder
  • akute Verwirrtheit oder Verschlechterung des Allgemeinzustandes bei älteren Menschen ohne andere Ursache

2. Die Person muss einzig wissen, ob sie einen positiven Virus – Nachweis hat und braucht ansonsten keine ärztliche Beratung. Dazu wird bei ihr nach telefonischer Befragung in der Praxis lediglich ein Abstrich entnommen, das Merkblatt für COVID-19 Betroffene des BAG ausgehändigt und das Resultat möglichst rasch übermittelt.

In folgenden Fällen fallen für Sie auch keine Kosten an:

  • Der Arbeitgeber verlangt einen Abstrich und übernimmt entsprechend die Kosten
  • Der Test wird vom Kantonsarzt oder durch die Swiss-Covid App angeordnet

                        ——————————————————————————–

In folgendem Fall werden Sie eine Rechnung zuhanden der Krankenkasse erhalten:

  • Der Arzt muss Sie wegen Ihrer Symptome auf weitere behandlungsbedürftige Erkrankungen untersuchen, wie z.B. eine Angina (Streptokokkeninfektion) oder eine (bakterielle) Lungenentzündung. Bei dieser wird der SARS-CoV-2 Abstrich selbst nicht verrechnet, aber alle anderen Untersuchungen (körperlicher Untersuch, Röntgen etc.)

In folgendem Fall erhalten Sie eine Rechnung, die Sie selbst zahlen müssen:

  • Sie wünschen einen Abstrich, ohne dass bei Ihnen Krankheitssymptome vorliegen
  • Sie wünschen einen Antikörpernachweis auf eine früher durchgemachte Infektion

Für die Sicherheit von uns allen ist es sehr wichtig, dass Sie sich immer telefonisch anmelden und nicht direkt in die Praxis kommen. Wir hoffen, mit diesen Informationen etwas Klarheit zu schaffen. Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich gerne an uns wenden.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen

Ihre Ärztepraxis Eichwis